Slide background
Unser Medienhaus
im Herzen von Hamm
Slide background

Wir gratulieren.


Das Team von Polster Aktuell
gratuliert ganz herzlich
zum Neubau des Medienhauses
Westfälischer Anzeiger
Slide background

WA und Lippewelle: Einzug in neues Medienhaus läuft

WA und Lippewelle laden zu einem Tag der offenen Tür am 22. April ein.

Weiterlesen

„Bekenntnis zur Innenstadt“

Die WA-Mediengruppe und ihr Neubau in Hamm: Fünf Fragen an Geschäftsführer Hans Sahl

Weiterlesen

Rohbau für neues Medienhaus fertig

Der Rohbau des neuen Medienhauses für den Westfälischen Anzeiger und Radio Lippewelle steht.

Weiterlesen

Ältester Brunnen der Hammer Altstadt entdeckt

Reste eines hölzernen Brunnens aus dem Hochmittelalter haben Archäologen des...

Weiterlesen

Vom Fachwerkbau zum Medienhaus

Seit 158 Jahren befindet sich der Firmensitz des Westfälischen Anzeigers an der Südostecke des Hammer Marktplatzes.

Weiterlesen

Ansturm auf Tag der offenen Tür von WA und Lippewelle

Mit einem so starken Andrang hatte eigentlich niemand gerechnet. Umso größer war die Freude bei WA und Radio Lippewelle, dass der Tag der offenen Tür im neugebauten Medienhaus sehr gut angenommen wurde.

Weiterlesen

Abriss der WA-Altbauten an der Königstraße hat begonnen

An der Königstraße hat am Dienstag der Abriss der Altbauten des Westfälischen Anzeigers begonnen. 

Weiterlesen

Archäologen entdecken kleinteilige Einzelfunde

Der Schlüssel ist als solcher kaum noch zu erkennen: Griff, Halm und Bart sind nach Jahrhunderten...

Weiterlesen

Für die WA-Redakteure endet die Schul-Zeit

Nach knapp zweieinhalb Jahren im "Exil Harkortschule" im Hammer Süden folgt am Wochenende der Umzug in das neue Medienhaus.

Weiterlesen

Es ist soweit - Tag der offenen Tür am 22. April

Gut zwei Jahre wurde zwischen Königsstraße, Widumstraße und Gutenbergstraße an dem Neubau für die Mediengruppe Westfälischer Anzeiger gearbeitet. 

Weiterlesen

Ausgrabungen auf WA-Gelände: Stadtgeschichte bereichert

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat die Ausgrabungen auf dem WA-Gelände an der Königstraße analysiert.

Weiterlesen
zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen